Wissenswertes

Ablauf für FreeStyle Libre Kunden von Abbott Vertragskassen

2016-05-31 15:31 von Franz-Rudolf Fendler

Mit folgenden Krankenkassen hat Abbott Hilfsmittelversorgungsverträge für FreeStyle Libre abgeschlossen.

Dies ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Beantragung der Kostenübernahme für Patienten mit einer Hilfsmittelverordnung auf Kassenrezept (Muster 16).

Bitte geben Sie auf der Muster 16 Verordnung die Diagnose und eine kurze Begründung zur medizinischen Notwendigkeit an (i.d.R. reicht hier die Angabe ICT oder Insulinpumpentherapie) und informieren den Patient über diese Angaben.

Etwaige Besonderheiten für die erste Verordnung sind unten genannt; Folgeverordnungen werden idealerweise gleich über einen Jahresbedarf ausgestellt.

  • Audi BKK
    Erste Verordnung: 1 Lesegerät und 2 Sensoren
  • BIG direkt gesund
    Erste Verordnung: 1 Lesegerät und 2 Sensoren,
    Patient legt bitte Kopie des Blutzuckertagebuchs bei
  • BKK Wirtschaft & Finanzen
    Erste Verordnung: 1 Lesegerät und 2 Sensoren
  • BMW BKK
    Erste Verordnung: 1 Lesegerät und 2 Sensoren
    Bitte Anzahl der empfohlenen/erforderlichen Glukosemessungen pro Tag mit angeben
  • Daimler BKK
    Erste Verordnung: 1 Lesegerät und Sensoren als Jahresbedarf
    Bitte Anzahl der empfohlenen/erforderlichen Glukosemessungen pro Tag mit angeben
  • DAK Gesundheit
    Erste Verordnung: 1 Lesegerät und 2 Sensoren
    Folgeverordnungen: 7 Sensoren für 3 Monate
  • Schwenninger Krankenkasse
    Erste Verordnung: 1 Lesegerät und 2 Sensoren

 

Die Belieferung der Verordnung zu Lasten der Krankenkasse erfolgt in allen Fällen nur nach Prüfung und ausdrücklicher Genehmigung der Krankenkasse. Auch bei den oben genannten Kassen ist es möglich, dass ein Antrag auf Kostenübernahme abgelehnt wird.

Abbott vertreibt FreeStyle Libre ausschließlich über den Webshop www.freestylelibre.de. Die Patienten nutzen in ihrem Kundenkonto bitte die Funktion „Rezept einsenden“ um die Beantragung der Kostenübernahme zu starten und anschließend die Verordnung an Abbott zu senden.

ADC Nr. 2016-0146 – Stand 17. Mai 2016, V2

Zurück